Dienstag, 3. Februar 2015

Winter Wonderland.

Ich sitze in meiner Wohnung in Berlin und starre nach draußen. Der Himmel ist grau und die Schneeflocken, die vom Himmel fallen, sind lächerlich. Sie bleiben ungefähr eine Sekunde lang liegen und verschwinden dann im Nichts. Was bringt diese Kälte wenn sie nicht mal schön ist?
Eigentlich müsste ich für meine Klausur lernen, doch schwelge ich in Erinnerungen an meine schöne Heimat, wo der Schnee immer liegen bleibt und ich mit meinem kleinen Hund durch die weiße Landschaft rennen kann bis ich vor Erschöpfung und vor Lachen nicht mehr kann. Eine bessere Therapie als das gibt es nicht. 


    ______________________________________



I am sitting in my apartment in Berlin while staring outside the window. The sky is grey and the snowflakes are a joke. They rest for about a minute and then they vanish completely. What is the purpose of this cold when it's not even pretty? Actually I really have to learn for my exam, nevertheless I reminisce about my beautiful home where the snow always stays and where I can run around the white landscape with my little dog until I have to stop due to exhaustion and laughter. There seriously is not better therapy than that.


Dienstag, 18. November 2014

Nirvana.

Es fällt mir wirklich schwer, zu simplen Outfitposts einen Text zu verfassen. Ich könnte etwas tiefsinniges über die Graffitis im Hintergrund sagen. Okay, nein, könnte ich nicht. Ach, lassen wir das einfach. Machen wir uns nichts vor, das ist ein simpler Outfitpost.
Noch eine Sache: Ich laufe normalerweise NICHT mit zerrissenen Strumpfhosen rum. Wollte nur mal ein bisschen eskalieren. :D

________________________________________________

I find it really hart to write a text about a simple outfitpost. I could write something deep about the graffitis in the background. Okay, no, I couldn't. Oh whatever. Let's face it, this is a simple outfitpost. Just one more thing: Usually I don't run around in torn tights. I just wanted to escalate a bit. :D




Hotpants, Jacket, Top, Shoes: H&M | Ring: Monki

Donnerstag, 13. November 2014

Arcade Fire.

Helloooo. Lange habe ich keine für mich typischen Klamotten mehr getragen. Als meine Mitbewohnerin dann für ihr Uni-Projekt Fotos von Outfits mit Bandshirts brauchte, war das die perfekte Gelgenheit für mich, mal meine Hotpants und Plateau-Schuhe herauszuholen und wieder FANCY zu sein. Scherz. Tatsächlich laufe ich die meiste Zeit in Jeans und T-Shirt rum, ich schäme mich! Mein Kleiderschrank ist voller cooler Klamotten und ich wechsle nur jeden Tag meine Hosen, Cardigans und Shirts. Wenn ich ganz krass drauf bin, zieh ich mal andere Schuhe als meine schwarzen Boots an. Jedenfalls habe ich mich für die Fotos mal wieder "zurechtgemacht" :'D
Um den 90s-Look zu vervollständigen, habe ich den bösesten Lippenstift aufgetragen, den ich besitze. Ohja. So böse.

_______________________________________________________

Helloooo. I haven't been wearing my typical outfits for a long time. When my flatmate needed photos of outfits which included bandshirts for her uni project, I sensed the perfect opportunity for me to fetch my hotpants and my plateau shoes and to be FANCY again. Just joking. In fact most of the time I run around in jeans and t-shirt, shame on me! My wardrobe is full of cool clothes and every day I still just change my trousers, cardigans and shirts. When I'm going completely crazy I sometimes even swap my black boots with some other shoes. Anyway, I "dressed up" for the purpose of these photos again :'D. To complete the 90s look I applied the baddest lipstick I own. Oh yes. So bad.

Cardigan: H&M | Bandshirt: Ebay | Hotpants: Urban Outfitters | Shoes: Forever21

Montag, 27. Oktober 2014

Japanese Garden.

Ja, ich habe es mal wieder geschafft, meinen Blog für einen Monat zu ignorieren! Aber damit ist jetzt Schluss. :D Ich bin nämlich vor ungefähr einem Monat zurück nach Berlin gekommen und hier konnte ich mich absolut nicht auf meinen Blog konzentrieren. Um ehrlich zu sein laufe ich die meiste Zeit in Jeans und T-Shirt rum, was ich definitiv dem Wetter zuschreibe! Ohne Spaß, bei dieser Kälte kann ich einfach keine Kreativität bezüglich meiner Outfits aufbringen. Ach, der Winter ist noch nicht mal da und ich wünsche mir bereits meinen geliebten Sommer zurück. Angesichts dessen, dass er nicht mehr zurückkehrt, poste ich nun mein letztes Sommer-Outfit für dieses Jahr, welches schon wirklich lange her ist. Die Fotos habe ich in Polen gemacht, wo wir uns Breslau angeschaut haben. An dem Tag (sorry, es ist immer dasselbe Outfit), haben wir uns Museen angeschaut (die Architektur war so schön teilweise!) und den Japanischen Garten. Sorry für den Bilderschwall, aber bei einer Fototante wie mir kann man irgendwie nichts anderes erwarten. :D Da habe ich wie ihr unschwer erkennen könnt noch lange Haare. WARUM HAB ICH SIE NUR ABGESCHNITTEN? :D
                         ______________________________________________________

Yes, again I've managed to ignore my blog for a whole month! But I put an end to that. :D About a month ago I returned to Berlin and here I just could not concentrate on my blog. To be honest most of the time I wear jeans and t-shirts; I totally blame the weather! Seriously, I just can't be creative regarding my outfits when it's so cold. Oh, winter has not even arrived yet and I already wish back my beloved summer. In view of the fact that summer doesn't come back, I am posting my last summer-outfit this year which I wore a really long time ago. I took these photos in Poland where we visited Wroclaw. On this day (sorry, it's always the same outfit), we visited some museums (the architecture was magnificent), and the Japanese Garden. Sorry for the flood of pictures but what do you expect from a photography freak like me? :D I still had long hair as you can see.. WHY DID I CUT IT OFF? :D



Croptop: Camden Market | Skirt: H&M | Shoes: Forever21